Case
   
   

Case

Kunstharzlack passend zu Case

Wenn sie auf der Suche nach einem Kunstharzlack für Ihre Case Landmaschine sind, dann sind sie hier genau richtig! Mit den verschiedenen Farben bringen Sie Ihre Landmaschine unverzüglich zur optimalen Prachtentfaltung. Case ist ein Pionier in der Landmaschinenbranche, der schon seit 1842 existiert. Der Hersteller entwickelte oft Produkte, die es bisher noch nirgends gab. Ob es sich um den ersten dampfbetriebenen Traktor, die erste selbstfahrende dampfbetriebenen Zugmaschine oder den ersten Traktor mit einem Benzinmotor handelt, der Hersteller hat Geschichte geschrieben und das spiegeln die Farben der Büchner Erbedol Kunstharzlacke auch wieder. Für Case-Landmaschinen bieten wir Büchner Erbedol Schlepperlacke in den Farben Case-IH rot (ab dem Baujahr 1986), Case-IH rot 2000 (ab dem Baujahr 2000), Case-IH schwarz und Case-IH silber an. Case IH rot 2000 bieten wir in 750 ml Dosen an. Alle anderen Farben gibt es sowohl in 750 ml Dosen, als auch in 300 ml Lackspraydosen.

Vorteile des Büchner Erbedol Kunstharzlackes

Die Lacke bieten zahlreiche verschiedene positive Eigenschaften. Der Kunstharzlack ist wetterbeständig und stoß-, schlag und kratzfest, wodurch er sich besonders gut für Maschinen und Fahrzeuge eignet. Ansonsten ist der Büchner Erbedol Schlepperlack widerstandsfähig gegenüber technische Öle und milde Reinigungsmittel und weist eine sehr kurze Trocknungszeit auf.

Zubehör zum Büchner Erbedol Kunstharzlack

Um Ihnen das ideale Auftragen zu ermöglichen, bieten wir allerhand Utensilien an. Ob sie auf der Suche nach der passenden Grundierung oder einer Härter-Verdünnung sind, bei uns werden Sie fündig. Der Lack kann ohne Härter-Verdünnung verwendet werden. Wenn Sie möchten, dass der Lackfilm schneller trocknet, empfehlen wir Ihnen aber dennoch eine Härter-Verdünnung zu nutzen. So wird auch verhindert, dass der Lack durch Feuchtigkeit aufquellen kann. Zum Auftragen des Lackes finden sie in unserem Sortiment Pinsel, und Farbrollen. Zum gleichmäßigen Auftragen raten wir Ihnen, eine Farbspritzpistole zu verwenden.

 

Zuletzt angesehen