Holder
   
   

Holder

Büchner Erbedol Kunstharzlack passend zu Holder

Sie planen in nächster Zeit Ihre Landmaschine neu zu lackieren? Dann finden Sie bei uns den richtigen Schlepperlack! In dieser Kategorie finden Sie die passenden Farbtöne für Ihre Landmaschinen. In kurzer Zeit können Sie mit den Büchner Erbedol Schlepperlacken Ihrer Landmaschine einen neuen Anstrich verpassen. Seit mehr als einem Jahrhundert produziert der Hersteller Holder Traktoren und Kommunalfahrzeuge. Wir bieten die Farbtöne Holder rot, Holder grün alt (bis Baujahr 1960), Holder grün neu (von Baujahr 1960 bis 1979) und Holder grün 79 (ab Baujahr 1979) an. Der grüne Farbton wurde mit der Zeit immer heller als sein Vorgänger. Alle Farben bieten wir in 750 ml Farbdosen an.

Vorteile des Kunstharzlackes

Die Büchner Erbedol Kunstharzlacke bieten sich besonders gut für Maschinen an, die im Außenbereich tätig sind. Durch seine Eigenschaften hält der Lack eine Langzeitbelastung von 130° C und einer Kurzeitbelastung von bis zu 150° C aus. Desweiteren weist der Lack eine hohe UV- und Witterungsbeständigkeit auf. Dadurch, dass der Kunstharzlack resistent ist gegen Stöße, Kratzer, Schläge und Einwirkungen von Benzin und Diesel, eignet er sich besonders gut für Fahrzeuge und Maschinen. Ein entscheidender Vorteil ist für viele Kunden der Preis, denn Kunstharzlack ist günstiger als andere Lacke. Die Verarbeitung ist einfach und ungefährlich und der Lack weist eine hohe Deckkraft auf.

Vorbereitung vor dem Lackieren

Bevor es mit dem Lackieren losgehen kann, müssen einige Vorkehrungen getroffen werden. Die zu lackierende Oberfläche sollte größtenteils von Rost und Lackresten entfernt werden. Anschließend werden Beschädigungen und Löcher mit einer Spachtelmasse ausgebessert und dann glatt gestrichen. Zu guter Letzt muss man die gesamte zu lackierende Oberfläche mit einem Schleifpapier (Körnung: 240) anrauen, damit der Kunstharzlack gut haften kann.

 

Zuletzt angesehen