Niemeyer
   
Niemeyer rot PA3410 750 ml

14,00 € * / 1 l 10,50 € *


   

Niemeyer

Büchner Erbedol Kunstharzlack passend zu Niemeyer

Planen Sie in nächster Zeit Ihre Niemeyer-Landmaschine neu zu lackieren? Dann sind die Büchner Erbedol Schlepperlacke genau das Richtige für Sie! Mit den Lacken können sie kurzerhand Ihrer Landmaschine zu einem neuen Aussehen verhelfen. Der Hersteller Niemeyer produziert nun seit 1888 Maschinen für die Bodenbearbeitung. Produkte von Volmer Engineering werden auch unter dem Namen Niemeyer verkauft. Der Kunstharzlack der Marke Büchner Erbedol wird in dem Farbton Niemeyer rot angeboten. Der Inhalt der Farbdose beträgt 750 ml.

Trocknungszeit des Kunstharzlackes

Es ist schwer zu sagen, wie lange ein Kunstharzlack genau braucht, um vollständig auszutrocknen. Büchner gibt aus diesem Grund eine Zeitspanne von 6-12 Stunden an. Wenn es zum Beispiel zu starken Temperaturschwankungen kommt, kann die Trocknungszeit länger sein. Eine gleichbleibende Temperatur und eine niedriege Luftfeuchtigkeit wirken sich positiv auf die Trocknungszeit aus. Um eine kürzere Trocknungszeit zu erreichen, kann man außerdem einen Härter benutzen. Der Härter sollte zu 10-30% dem Lack hinzugefügt werden. So härtet der Lack schneller aus und ist vor Feuchtigkeitseinwirkung geschützt. Zu beachten ist, dass das Lösungsmittel und der Spritznebel nicht eingeatmet werden dürfen.

Vorbereitung vor dem Lackieren

Damit der Lack richtig an der Oberfläche des zu lackierenden Objekts haften kann, muss diese erst vorbehandelt werden. Man sollte am besten damit beginnen Schäden und Löcher in der Oberfläche des Niemeyers mit einer Spachtelmasse auszufüllen und diese dann zu einer ebenen Fläche zu streichen. Es ist sehr wichtig den alten Lack und rostige Stellen zu entfernen, damit sie den neuen Lack nicht schädigen. Als letztes sollte man die gesamte Oberfläche schleifen (Körnung: 240), damit ein rauer Untergrund entsteht, an dem der Kunstharzlack haftet.

 

Zuletzt angesehen